Wartezeiten beim Facharzt

Am Donnerstag (14. März 2019) ist ein neues Gesetz beschlossen worden, dass die Wartezeiten auf Facharzttermine für Krankenkassenpatienten senken soll.

Wichtiger Punkt dieses neuen Gesetzes sind die Terminservicestellen der Kassenärztlichen Vereinigung (KV). 

Für Thüringen: 03643 7796042.

Hier kann man anrufen und soll innerhalb von einer Woche einen Termin in maximal vier Wochen Entfernung bei einem Facharzt erhalten. Erreichbar ist die Hotline momentan allerdings nur von Montag bis Freitag 9 – 12 Uhr und am Dienstag zusätzlich von 14 – 17 Uhr. Außerdem sollte man unbedingt den Überweisungsschein parat haben, sonst kommt man auch hier nicht weiter.

Ansonsten sollen die Ärzte eine Mindestsprechstundenzeit von 25 Stunden pro Woche anbieten. Eine erfolgreiche Terminvermittlung eines dringenden Facharzttermins soll auch noch für die Ärzte vergütet werden.



Unsere LandesWelle Reporter haben sich die momentane Lage in Thüringen mal angeschaut und festgestellt, es muss sich was ändern, auch wenn man bereits bis ins Wartezimmer gekommen ist:

Volle Wartezimmer, die auch die Ärzte auf eine Belastungsprobe stellen. Fehler wollen schließlich vermieden werden, so HNO-Arzt Dr. Matthias Wiest. Neben den offenen Sprechstunden in denen jeder kommen könne, wäre ein Hauptproblem, dass in den geplanten Sprechstunden Termine nicht wahrgenommen werden oder wenn man schon einmal da ist, mehr Leiden untersucht werden als vorher angekündigt. So entstehen die Verzögerungen im Ablauf und lange Wartezeiten der Patienten vor Ort.
Warten auf Termin - das sagt ein Arzt
Der Alltag in Thüringens Wartezimmern

Weitere Artikel

Nickerchen an der Tankstelle
Nickerchen an der Tankstelle
Thüringen und Sachsen wollen Nahverkehr für Pendler verbessern
Thüringen und Sachsen wollen...
17. Juni 2019
17. Juni 2019
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de