Vorsicht beim Pilze sammeln

Pilze lieben es nass und mäßig warm. Deshalb werden viele von ihnen in dieser Woche nochmal einen kleinen Wachstumsschub hinlegen. Egal ob Profi oder Laie, wer am Wochenende zum Pilze sammeln aufbricht und sich unsicher ist, ob giftig oder nicht, "...der sollte sie im Zweifel immer stehen lassen!" sagt Dagmar Prasa vom Giftnotruf Thüringen (Teil des Gemeinsamen Giftinformationszentrums der Länder Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen) im Gespräch mit LandesWelle Thüringen. Ist es dann doch zu spät, hilft der Giftnotruf jederzeit. Die Profis sind 24 Stunden am Tag unter 0361 - 730 730 erreichbar. Auch Krankenhäuser, Ärzte und Apotheken nutzen den Giftnotruf, wenn Patienten mit Symptomen einer Pilzvergiftung zu behandeln sind. 

Wichtig ist Dagmar Prasa auch darauf hinzuweisen, dass Pilze selbst beim Kochen und Einfrieren ihr Gift nicht verlieren. Ein erstes Zeichen für einen giftigen Pilz ist, wenn dieser trotz bester Zubereitung bitter schmeckt. "Von denen sollte man dann besser sofort die Finger lassen!" sagt Prasa. "Allerdings gibt es auch extrem giftige Pilze, die durchaus lecker schmecken!" Als Beispiel nannte sie den Grünen Knollenblätterpilz. Er ist der wohl berüchtigste Giftpilz der Geschichte. Schließlich hat er einen Römischen Kaiser und einen Papst auf dem Gewissen. Eine Fachjury hat den Grünen Knollenblätterpilz zum Pilz des Jahres 2019 gewählt. 

Damit Sie beim Pilze sammeln kein Risiko eingehen unser Tipp: Lassen Sie Ihnen unbekannte Pilze im Zweifel lieber stehen oder holen Sie sich Rat bei einem ehrenamtlich arbeitenden Pilzsachverständigen. Auch hier bietet der Giftnotruf Hilfe. Dort bekommen Sie Kontaktdaten von lokalen Pilzsachverständigen.

Von Pilzsammler-Apps rät die Expertin ab. Es gibt Pilze, die sehen aus wie essbare sind aber giftig! Fotos sind hier nur bedingt hilfreich. Besser ist es, einen Experten zu fragen. 

Giftnotruf Thüringen: 0361 - 730 730
www.ggiz-erfurt.de

Weitere Artikel

Gute Spargelernte in Thüringen
Gute Spargelernte in Thüringen
Tourismus: Erste Ergebnisse von großer Gäste-Befragung bekannt
Tourismus: Erste Ergebnisse von großer...
Weniger Gewerbeanmeldungen in Thüringen
Weniger Gewerbeanmeldungen in Thüringen
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de