Tragischer Unfall: Mopedfahrer stirbt

Ein 62-jähriger Modpedfahrer ist gestern am späten Nachmittag bei einem Verkehrsunfall so schwer verletzt worden, dass er wenig später verstarb. Auf der Straße zwischen Großfurra und Kleinfurra (Kyffhäuserkreis) wollte er gerade mit seinem Moped wenden, als eine hinter ihm fahrende Audifahrerin, zu einem Überholmanöver ansetzte. 

Straße über Stunden gesperrt
Beim folgenden Zusammenstoß wurde der 62-Jährige wurde schwer verletzt auf den angrenzenden Acker geschleudert. Die Fahrerin des Audi wurde leicht verletzt. Ersthelfer kümmerten sich bis zum Eintreffen von Polizei und Rettungsdienst um die Verletzten. Die Straße war für fast fünf Stunden gesperrt. Die Polizei sucht Zeugen des Unfalls.

Weitere Artikel

Weniger Hilfe beim Lebensunterhalt nötig
Weniger Hilfe beim Lebensunterhalt nötig
Mehr Alkohol im Wein
Mehr Alkohol im Wein
Volle Auftragsbücher im Bauhauptgewerbe
Volle Auftragsbücher im Bauhauptgewerbe
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de