Welcher lohnt sich?
Der große LandesWelle Adventskalender-Test

Der große LandesWelle Adventskalender-Test

Klein aber Oho: Der Adventskalender für Weihnachtsmuffel!

Es gibt sie ja, die Grinche, die mit Lebkuchen, Leuchtkette und Co. wenig anfangen können. Für diese Zeitgenossen ist der FUCK Kalender von riva perfekt. Auf rund 60 Seiten gibt es verschiedene kleine Aufgaben für mehr Gelassenheit in der Weihnachtszeit. 

Fazit: Lustig, mal was anderes und mit netten Abwechselungen. Mit 7,99 Euro auch recht günstig. Wir fanden es witzig und vergeben dafür volle Punktzahl!


Gesamtbewertung:   








Heiße Weihnacht mit dem Erotik-Adventskalender von EIS.de

Diesen Spaß wollten wir nicht allein für uns behalten und haben den Erotik-Adventskalender von EIS.de kurzerhand mit in die Weimarer Fußgängerzone genommen und haben ein paar Türchen mit Ihnen ausgepackt. Das Ergebnis waren viele überraschte Gesichter und einige herzhafte Lacher. Der Inhalt überzeugt größtenteils (auf Plastik-Handschellen und Lingerie hätten wir jetzt verzichten können)  und ist sowohl für SIE als auch IHN geeignet. Der angegebene Warenwert von rund 600 Euro übersteigt den Preis von etwa 60 Euro bei weitem - hier dürfen Experimentierfreudige also definitiv zugreifen. 

Gesamtbewertung:    








Mit 24 Gewürzen auf eine kulinarische Reise um die Welt 

Mit diesem Türchenkalender überraschen Sie nicht nur sich selbst sondern auch Ihre Gäste.
Erlesene und raffinierte Gewürze und Gewürzmischungen verleihen Gerichten in der Adventszeit einen besonderen Pfiff und nehmen Sie mit auf eine kulinarische Reise um die Welt. Wer noch etwas Inspiration braucht, was mit den tollen Bio-Gewürzen gekocht werden soll, der findet in Begleitbuch zu jedem Türchen ein internationales Rezept zum sofort ausprobieren. 

Für einen Preis zwischen rund 25 und 30 Euro, für den der Kalender angeboten wird, haben wir nichts zu meckern!

Gesamtbewertung:    








Bit für Bit bis Weihnachten: Der Adventskalender von Bosch

Wer sich von dem Adventskalender von Bosch durch die Vorweihnachtszeit bringen lässt, der hat zum Heiligabend seinen wahrscheinlich ersten kleinen "Werkzeugkoffer" beisammen und kann sich mit Ratsche, Schraubendreher und Cutter an den Aufbau der Weihnachtsgeschenke machen. 
Alle Werkzeuge und Teile wirken gewohnt hochwertig und liegen gut in der Hand. Sowohl echte Bastelfreaks und jüngere Kinder (Achtung, scharfes Messer!) fallen aber aus der Kalender-Zielgruppe heraus. 

Der Kalender kann zu einem Preis von rund 55 Euro direkt bei Bosch bestellt werden, andernorts wird er teilweise deutlich teurer angeboten. 

Gesamtbewertung:    








24 Mal Bier von hier!

Der Thüringer Bier-Adventskalender enthält für jeden Adventstag eine Flasche mit einer besonderen Bierspezialität aus Thüringen.
Kleine und mittelgroße Brauereien sind vertreten, 24 mal Genuss mit Charakter und "Bier von hier". Uns hat der Inhalt zwischen Thüringer Klassikern und echten Neuentdeckungen für den Preis von 49,00 € voll überzeugt. Daher gibt's von uns die volle Punktzahl!

Gesamtbewertung:    








Zum ersten Mal volle Punktzahl: Der Eis-Adventskalender von der Eismanufaktur EisBerger 

Wir finden, leckeres Eis geht eigentlich immer, auch im Winter und erst recht in der Adventszeit. Mit Geschmackssorten wie "Baumkuchen", "Zimtschnecke" und "Vanille Kipferl" kann man sich den Geschmack des Advents hier nämlich wortwörtlich auf der Zunge zergehen lassen.
Von der gut geplanten Lieferung über die durchdachte Verpackung bis hin zum tollen Geschmack des Eises hat uns wirklich alles überzeugt. Bei einem Preis von 64.90 Euro zahlt man unter 3 Euro pro Eisportion - dafür vergeben wir volle Punktzahl. 

Gesamtbewertung:    








Da werden Erinnerungen wach: Der Nostalgie-Adventskalender 2023 

Eine süße Zeitreise verspricht der Nostalgie Adventskalender aus dem Hause Boxiland. 24 Türchen verstecken klassische und kultige Süßigkeiten aus den 80ern, 90ern und 00er-Jahren. Kultig ist definitiv auch die Optik im Style eines alten Kaugummi-Automaten. Die Box ist Stabil und die Türchen lassen sich gut öffnen.  Der Kalender wird liebevoll von Hand in Deutschland von Menschen mit Behinderung hergestellt, alle Süßigkeiten die bei der Kalender-Produktion nicht verbraucht wurden, wurden an die Tafeln gespendet. Eine rundum tolle Sache. 

Einzig allein der Preis von knapp 40 Euro schlägt, den reinen Warenwert des Inhalts betrachtet, ganz schön zu Buche. 

Gesamtbewertung:    








Leckeres für den Start in den Tag - Der "Coffee & Co."-Adventskalender

Wie startet es sich besser in einen neuen Tag, als mit einer leckeren, heißen Tasse Kaffee? Der "Coffee & Co."-Adventskalender verspricht 24 leckere Überraschungen für Genießer. Hinter fast jedem Türchen versteckt sich eine Tassenportion Instant-Kaffee diverser Marken und Geschmacksrichtungen. Auch für kleine Snacks zum Heißgetränk und adventliche Überraschungen ist gesorgt. 

Alles in allem sind die 20 bis 28 Euro, für die der Kalender angeboten wird, für die Auswahl allerdings ein recht stolzer Preis. Dafür hätten wir uns mehr Kaffee-Exoten mit Fairtrade-Siegel und weniger "Stangenware" gewünscht.

Gesamtbewertung:    









Sind wir kreativ genug? - "Gib diesem Adventskalender den Rest!"

Dieser Block voller vorweihnachtlicher Kreativaufgaben soll DER Anti-Adventskalender zum Reißen, Tränken, Schnippeln, Bekleben, Beschmieren und Zerknüllen sein. Aber ehrlich gesagt, hatten wir einen Riesenspaß beim Entdecken der weit mehr als 24 Aufgaben, die schon beim Lesen Spaß machen. 

Der Kalender ist definitiv auch für den gemeinsamen Familienspaß geeignet, wenn die Kids schon etwas größer sind. Schnell mal am Morgen vor der Schule oder Arbeit ein Türchen öffnen ist hier allerdings nicht möglich. Für diesen Kreativ-Kalender sollten Sie schon etwas Zeit und Muße mitbringen. 

Für den Preis von rund 6 Euro bekommt man hier viel Adventskalender-Freude heraus, finden wir. 

Gesamtbewertung:    









Sound-Adventskalender – "Kleine Weihnachtsmusik"

Der kleine Plattenspieler-Adevntskalender ist definitiv ein Spaß für groß und klein in der Vorweihnachtszeit! Mit dem digitalen Vintage-Plattenspieler werden 24 Mini-Schallplatten geliefert, die an jeden Tag im Advent mit einem beliebten Weihnachtslied versüßen sollen. Jede Schallplatte schmückt ein nostalgisches Motiv. Definitiv ein außergewöhnlicher Adventskalender, den man auch in den kommenden Jahren wiederverwenden kann. 
Nur die Soundqualität hätten wir uns für den Preis von rund 34 Euro etwas hochwertiger gewünscht. 

Gesamtbewertung:    









 DDR-Adventskalender mit 24 Ost-Spezialitäten

Los geht's mit dem großen "I love Thüringen"-DDR-Adventskalender. Der verspricht 24 Türchen voller Überraschungen mit der Extraportion Ostalgie. Für einen Preis von rund 42 Euro gibt es Naschwerk und Kult-Produkte, die bei uns einige Erinnerungen geweckt haben! Allerdings hätten wir uns bei einigen Dingen statt einer Probiergröße gern eine Einzelhandelsgröße gewünscht. Die Box ist im ganzen stabil und hochwertig verarbeitet - lässt sich allerdings bei einigen Türchen schwierig öffnen und auspacken.  

Gesamtbewertung: 



Morgen geht's hier weiter!

Aktuelle Aktionen

Thüringen? Wir sind's!
Thüringen? Wir sind's!
Der LandesWelle Frühjahrsputz
Der LandesWelle Frühjahrsputz
Die LandesWelle Mittagskarte
Die LandesWelle Mittagskarte
Alle Aktionen

Programm

Perfekt geweckt

Perfekt geweckt

Der wirklich witzige Wochenrückblick

Der wirklich witzige Wochenrückblick

Made with ❤ at zwetschke.de