Jetzt ansehen!
Die LandesWelle Weihnachtsmarkt-Karte

Die LandesWelle Weihnachtsmarkt-Karte

Das Schönste an Weihnachten ist die Vorfreude. Und wo kommen wir besser in Vorweihnachtsstimmung, als bei Glühwein, Lebkuchen und Weihnachtsmusik auf einem der schönen Thüringer Weihnachtsmärkte.

Und davon gibt es eine ganze Menge: die großen in Erfurt, Gera, Weimar, Suhl, Eisenach, Jena oder Nordhausen. Aber auch kleinere wie in Creuzburg, Geisa, Eisfeld oder Hermsdorf.

Wir von LandesWelle haben die Thüringer Weihnachtsmärkte für Sie auf einer Karte zusammengetragen. Mit einigen nützlichen Infos dazu. Haben wir noch einen Weihnachtsmarkt vergessen? Dann sagen Sie uns Bescheid am LandesWelle-Hörertelefon unter 0361 - 22 22 222 oder über das Formular.

Egal über welchen Weihnachtsmarkt Sie schlendern – LandesWelle wünscht Ihnen eine schöne und besinnliche Adventszeit!

Weihnachtsmarkt in Eisenach

Der Marktplatz lädt mit ca. 30 Buden und einem knapp 20 Meter hohen, geschmückten Weihnachtsbaum zu einem vorweihnachtlichen Bummel ein. Die jungen Besucher können sich auf eine Kindereisenbahn, ein Kinderkarussell und Entenangeln freuen.

Datum: 
vom 27.11.2017 bis 20.12.2017

Öffnungszeiten:
Mo - Do 10 - 21 Uhr
Fr/Sa 10 - 22 Uhr
So 11.30 - 21 Uhr

Für Mittelalterfans und Höhensüchtige gibt es am Wochenende den Historischen Weihnachtsmarkt auf dem Sinnbild der Reformation: auf der Wartburg. Hier kann man sich die Hände an einem schönen Krug Met wärmen und den Glasbläsern, Kerzenziehern und Steinmetzen bei der Fertigung ihrer Kunst-Handwerke zuschauen.

Öffnungszeiten:
am 1., 2. & 3. Advent
jeweils Samstag und Sonntag
10 – 19 Uhr

Weihnachtsmarkt in Gera

Märchenhafte Weihnachtsstimmung verspricht der Geraer Weihnachtsmarkt: Während Kinderaugen durch viele verschiedene Märchen und 33 lebensgroßen Märchenfiguren zum Leuchten gebracht werden, können sich die Erwachsenen an rund 90 festlich dekorierten Ständen und einem vielfältigen Bühnenprogramm erfreuen. Außerdem kann man hier dem Weihnachtsmann in einer Sprechstunde die geheimsten Wünsche ins Ohr flüstern.

Datum: 
vom 30.11. bis 23.12.2017

Öffnungszeiten: 
täglich 10:00 bis 20 Uhr
freitags + samstags bis 21 Uhr

Besonderheiten:
Buntes Abschlussfeuerwerk

Weihnachtsmarkt in Erfurt

Der Weihnachtsmarkt der Landeshauptstadt zählt zu den schönsten in ganz Deutschland. Fast 200 Verkaufsbuden zieren den Weg vom Domplatz über den Fischmarkt zum Anger und laden zum Staunen und Genießen ein. Wer sich traut, kann das weihnachtliche Treiben auch aus der Vogelperspektive bei einer Fahrt auf dem Riesenrad bestaunen und sich anschließend bei einem ordentlichen Glüh-Bier wieder aufwärmen. Neu in diesem Jahr ist der Standort des historischen Weihnachtsmarkts. Diesen finden Sie auf der Marienwiese hinter dem Dom-Berg: ganz in historischem Ambiente. Ebenso empfehlenswert sind ein Gang durch den Märchenwald auf dem Domplatz und natürlich ein Besuch der Ökokinderbackstube.

Datum:
vom 28.11. bis 22.12.2017

Öffnungszeiten:
Sonntag - Mittwoch 10:00 bis 20:00 Uhr
Donnerstag 10:00 bis 21 Uhr
Freitag und Samstag 10:00 bis 22:00 Uhr

Besonderheiten:
tägliches (musikalisches) Bühnenprogramm

Weihnachtsmarkt in Jena

Der Jenaer Weihnachtsmarkt kann auf eine lange Tradition zurückblicken: Seit über 200 Jahren kann man sich in der Stadt der kurzen Wege in Glühwei(h)nachtliche Stimmung bringen lassen. Zwischen Marktplatz und Rathausgasse werden buntes Rummeltreiben und zahlreiche Buden geboten. Der Historische Weihnachtsmarkt zwischen Johannistor und Pulverturm lockt außerdem mit Märchenerzählern und mittelalterlichen Konzerten.

Datum:
vom 27.11. bis 22.12.2017

Öffnungszeiten:
täglich 10:00 bis 21:00 Uhr

Besonderheiten:
täglich 17:00 Uhr Turmblasen des Blasmusikvereins Carl Zeiss Jena

Sühler Chrisamelmart

Was wäre Weihnachten ohne Stollen? Der ‚Sühler Chrisamelmart‘ hat sich dieses leckere Bündnis auf die Fahne geschrieben. Zu sehen und genießen gibt es außerdem zahlreiche Buden, an denen man schlemmen und kaufen kann, was das Herz begehrt. Das historische Rathaus am Marktplatz wird wieder zu einem großen Weihnachtskalender, der jeden Tag um 17.30 ein neues Türchen öffnet. Die jungen Besucher können in der Wichtelhütte den kleinen Helfern beim Stollenbacken zuschauen, im Weihnachtsmannbüro ihre Wunschliste einreichen und im Bastelhaus kreative Geschenke herstellen.

Datum:
vom 29.11. bis 23.12.2017

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 11 bis 20 Uhr
Freitag/Samstag 11 bis 20 Uhr
Sonntag 12 – 19 Uhr

Weihnachtsmarkt melden


* Feld erforderlich

Aktuelle Aktionen

Die LandesWelle Mittagskarte
Die LandesWelle Mittagskarte
Das LandesWelle Urlaubsgeschenk
Das LandesWelle Urlaubsgeschenk
Thüringens leckerstes Weihnachtsplätzchen
Thüringens leckerstes...
Zur Übersicht

Programm

Perfekt geweckt

Perfekt geweckt

Der wirklich witzige Wochenrückblick

Der wirklich witzige Wochenrückblick

Made with ❤ at zwetschke.de