Weniger Spargel geerntet

Die Spargelernte in Thüringen ist in diesem Jahr leicht unter dem Durchschnitt ausgefallen. Wie das Statistische Landesamt mitgeteilt hat, beträgt der Ertrag nach ersten Schätzungen gut sechs Tonnen je Hektar und liegt somit sieben Prozent unter dem Vorjahresertrag. Der langjährige Mittelwert wurde um 17 Prozent unterschritten. Die diesjährige Erntemenge insgesamt schätzen die Thüringer Spargelbauern im Vergleich zum Vorjahr um 10 Prozent geringer ein. Generell ist die Anbaufläche in Thüringen weniger geworden, so die Statistiker.

Weitere Artikel

Wirtschaftsminister Tiefensee: Stehen vor einer wirtschaftlichen Talsohle
Wirtschaftsminister Tiefensee: Stehen...
Weihnachtsbeleuchtung AN oder AUS?
Weihnachtsbeleuchtung AN oder AUS?
Pöppschen muss weiter auf neue Feuerwehrautos warten
Pöppschen muss weiter auf neue...
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de