Wenige Corona-Tests bislang in Thüringens Schlachtbetrieben

In Thüringens Schlacht- und Fleischbetrieben gibt es bislang keine Beanstandungen, was den Arbeitsschutz angeht - bislang wurden die 20 größten der insgesamt 120 Betriebe überprüft. Die Unterbringung der Mitarbeiter war okay und auch sonst gab es nichts auszusetzen.

Es wird aber auch noch weiter geprüft. Und auch getestet wird - allerdings nach wie vor nur, wenn es einen konkreten Corona-Verdachtsfall gibt oder einen Infizierten.
Das Gesundheitsministerium sagt aber, dass man derzeit das Testkonzept überarbeitet und Tests generell wohl ausgeweitet werden sollen.
Bislang gab es in einem Fleischbetrieb Corona - acht Fälle wurden gemeldet, allerdings bereits im April.

Insgesamt wurde bislang ein Prozent von allen rund 6000 Mitarbeitern in Thüringens Schlacht- und Fleischbetrieben getestet.

Weitere Artikel

Weniger Wohnungen - mehr Einfamilienhäuser
Weniger Wohnungen - mehr...
Bunter Blitzer für Jena
Bunter Blitzer für Jena
Freitag, 11. Juni
Freitag, 11. Juni
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de