Unternehmen für Schülerpraktika gesucht

Den Thüringer Unternehmen fehlt der Nachwuchs und den Thüringer Schülern fehlt ganz oft die berufliche Orientierung - zwei Probleme, für die die Landgemeinde Am Ettersberg im Weimarer Land eine Lösung gefunden hat: Die Schülerinnen und Schüler der neunten Klassen aus den beiden Schulen in Berlstedt und Buttelstedt sollen ab dem kommenden Jahr jede Woche für einen festen Tag in einem Unternehmen helfen, als schulisches Dauer-Praktikum sozusagen.

Win-Win-Win-Situation

Im Grunde ist das sogar eine Win-Win-Win Situation: Für die Unternehmen eine Chance, Nachwuchs zu binden, für die Region, die Möglichkeit, dass die Jugend nicht weggeht und am allerwichtigsten, sagt Am Ettersberg-Bürgermeister Thomas Hess: die Schüler sammeln praktische Erfahrungen, die Ausbildungsabbrüche werden reduziert.

Derzeit fehlen der Landgemeinde Am Ettersberg allerdings noch Unternehmen, die Schüler aufnehmen wollen - vor allem im sozialen Bereich - Pflegeeinrichtungen oder Arztpraxen zum Beispiel. Falls Sie helfen können, wenden Sie sich gern an die Landgemeinde Am Ettersberg:

Kontakt 

Bürgermeister Thomas Heß
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Termine über das Büro des Bürgermeisters:
Frau Klemin
Tel.: 036452 785-30
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weitere Artikel

Herbststurm über Thüringen bringt Chaos
Herbststurm über Thüringen bringt Chaos
Neue Rettungswagen sollen Gaffer abschrecken
Neue Rettungswagen sollen Gaffer...
Siegesmund für 100% erneuerbare Energien
Siegesmund für 100% erneuerbare Energien
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de