Unbekannte werfen Fenster von Flüchtlingsunterkunft ein

In Apolda haben Unbekannte eine Fensterscheibe einer Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge eingeworfen. Die Polizei sagt, dass sie dafür einen Hohlblockstein benutzt haben. Bei dem Angriff in der Nacht zu Donnerstag ist ein Schaden in Höhe von 600 Euro entstanden. 
Das Fenster führte zu einem Lagerraum im Erdgeschoss der Unterkunft - laut Polizei wurde aber nichts geklaut. Die Ermittler schließen eine ausländerfeindliche Motivation nicht aus.

Hinweise zur Tat nimmt die Polizeiinspektion Apolda unter der Rufnummer 03644/5410 oder per E-Mail unter PI.Apolda@polizei.thueringen.de entgegen.

Weitere Artikel

Weniger Hilfe beim Lebensunterhalt nötig
Weniger Hilfe beim Lebensunterhalt nötig
Mehr Alkohol im Wein
Mehr Alkohol im Wein
Volle Auftragsbücher im Bauhauptgewerbe
Volle Auftragsbücher im Bauhauptgewerbe
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de