Räuber geschnappt

Die Polizei hat in Saalfeld einen vermeintlichen Räuber geschnappt. Der Mann soll laut Zeugenaussagen eine Seniorin in der Beulwitzer Straße zu Boden gestoßen und ihr mit Gewalt deren Wohnungsschlüssel entrissen haben. 
Als Nachbarn der 78-Jährigen zu Hilfe kamen, ist der Mann zu Fuß geflüchtet. Im Rahmen einer Fahndungsaktion hat die Polizei noch am selben Abend einen 27-jährigen Verdächtigen stellen können und ihn in Gewahrsam genommen. Da er einen verwirrten Eindruck gemacht hat und offenbar unter Drogen stand, kam er in psychiatrische Behandlung. Gegen ihn wird nun wegen des Verdachts des schweren Raubes ermittelt. Die Rentnerin wurde bei dem Überfall leicht verletzt. Per Rettungswagen kam sie ins Krankenhaus.

Weitere Artikel

Bereits über 150 Anmeldungen für Ilmenauer Wissenschaftsnacht
Bereits über 150 Anmeldungen für...
Schmalkalden eröffnet Biathlon-WM mit eigener Feier
Schmalkalden eröffnet Biathlon-WM mit...
Landesenergieagentur rechnet mit Boom von  Balkon-Photovoltaikanlagen
Landesenergieagentur rechnet mit Boom...
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de