Panzerabwehrkanone entdeckt

Als er während seiner Streife in Marth (Landkreis Eichsfeld) unterwegs war, machte ein Polizist eine ungewöhnliche Entdeckung: In einer offenen Lagerhalle stand eine alte Panzerabwehrkanone. Der Beamte konnte schnell den Eigentümer ermitteln. Dieser sammelt alte Fahrzeuge. Da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass die Kanone noch funktionsfähig ist und somit unter das Kriegswaffenkontrollgesetz fällt, rückten Spezialisten an. Die ca. 7,5 Meter lange und etwa 2 Tonnen schwere Kanone wurde sichergestellt.

Weitere Artikel

Weniger Hilfe beim Lebensunterhalt nötig
Weniger Hilfe beim Lebensunterhalt nötig
Mehr Alkohol im Wein
Mehr Alkohol im Wein
Volle Auftragsbücher im Bauhauptgewerbe
Volle Auftragsbücher im Bauhauptgewerbe
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de