Offene Duschen für Lkw-Fahrer

Sie bringen Klopapier, Nudeln und Hefe - die Luxusgüter in Zeiten von Corona. Doch anstatt mit offenen Armen und mit sauberen Toiletten begrüßt zu werden, werden die Raststätten geschlossen oder Klopapier von Toiletten geklaut. Deswegen versucht Erfurt den Warenlieferanten entgegenzukommen mit der Initiative „Hilfe für Brummifahrer“.

Duschmöglichkeiten in Erfurt

Seit Montag gibt es für Lkw-Fahrer offene Duschmöglichkeiten in Erfurt. Das Sportlerhaus in der Nähe des Zoos macht mit, Container an der Leichtathletikhalle sind offen und auch an einem ehemaligen Baumarkt sollen noch Dusch- und Sanitärmöglichkeiten für die Brummifahrer entstehen.

Weitere Artikel

Thüringer Polizei bekommt neue Uniformen
Thüringer Polizei bekommt neue Uniformen
Schwieriger Löscheinsatz bei Waldbrand im Harz
Schwieriger Löscheinsatz bei Waldbrand...
Hoher Schaden durch Corona in Thüringer Wirtschaft
Hoher Schaden durch Corona in...
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de