Nach Brandanschlägen auf Polizeiautos - Arbeitsgruppe gebildet

Nach den Brandanschlägen auf Polizeiautos in Erfurt fehlt von den Tätern noch jede Spur. Deshalb hat die Kriminalpolizei jetzt eine eigene Arbeitsgruppe mit dem Namen "Flamme" gebildet.
Sie soll prüfen, ob es einen Zusammenhang zwischen den Brandanschlägen auf Polizeiautos in Erfurt und dem Anschlag auf mindestens ein weiteres privates Auto gibt.

Weitere Artikel

German Professional School startet an mehreren Standorten
German Professional School startet an...
Organspende, Rente, Versicherungen: Das ändert sich im März 2024
Organspende, Rente, Versicherungen:...
Krankenkasse verzeichnet weniger Krankschreibungen im letzten Jahr
Krankenkasse verzeichnet weniger...
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de