"Musikland Thüringen" 2020

In Thüringen laufen die Vorbereitungen auf das touristische Themenjahr 2020 "Musikland Thüringen". Dafür ist geplant noch weitere Bach Erlebnisorte bis Ende des Jahres in Weimar und Arnstadt einzuweihen. Am Donnerstag wurden schon zwei Erlebnistationen in Mühlhausen übergeben.

Die beiden multimediale Erlebnisstationen informieren über Bachs Werke. Und sie lassen auch die Stücke des weltberühmten Komponisten erklingen. Das Projekt wird vom Wirtschaftsministerium gefördert.
„Mit dieser attraktiven Präsentation von Bachs Leben und Musik bekommt Mühlhausen eine neue Erlebnisqualität, die dazu einlädt, die Stadt und Thüringen weiter zu erkunden",
sagt Wirtschaftsstaatssekretärin Valentina Kerst. Der Chorraum der Divi Blasii in Mühlhausen, wo die beiden Erlebnisstationen zu finden sind gilt als bedeutender Schaffensort Johann Sebastian Bachs. Unter anderem gibt es eine Sounddusche, bei der Besucher mehrerer an der historischen Orgel eingespielten Bach-Werke hören können. Genauso bedeutend für die Bach-Rezension in Mühlhausen ist die Alte Kanzlei im Rathaus. Dort soll der erst 22-jährige Bach seinen Anstellungsvertrag unterschrieben haben.

Weitere Artikel

Keine Zusatzbelastung durch CO² Steuer gefordert
Keine Zusatzbelastung durch CO² Steuer...
Quadfahrer mit Schutzenegel
Quadfahrer mit Schutzenegel
Sperrung wegen Trümmerfeld auf der A4
Sperrung wegen Trümmerfeld auf der A4
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de