Maskottchen für die BUGA 2021 vorgestellt

Im nächsten Jahr sind Gartenfreunde nach Erfurt eingeladen. Da findet die Bundesgartenschau - kurz BUGA - bei uns in Thüringen statt. Die Vorbereitungen dazu laufen seit Wochen bereits auf Hochtouren. Litfaßsäulen wurden bereits aufgestellt und erste Bäume mussten weichen. Jetzt stehen die Maskottchen fest:

Kannelore und Gießbert

Die Maskottchen für die BUGA 2021 in Erfurt wurden jetzt veröffentlicht. Eine rote und eine grüne Gießkanne werden die Gartenschau begleiten. Die beiden praktischen Helfer für die Gartenarbeit sind bunt bemalt und haben Gesichter. Ihre Namen stehen auch schon fest: Kannelore und Gießbert.

Gießkannenfamilie für die BUGA

Aber nicht nur diese Gießkannen sind entworfen, auch zwei Kinder hat das Gießkannenpärchen. Ein Mädchen in pink und einen Jungen in orange. Die beiden sind allerdings noch namenlos. Bis zum 23. April können Namensvorschläge für die Beiden bei der Jury abgegeben werden. Einfach eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit den Vorschlägen für die namenslosen Maskottchenkinder für die BUGA 2021 in Erfurt abgeben.

Weitere Artikel

Thüringer Polizei bekommt neue Uniformen
Thüringer Polizei bekommt neue Uniformen
Schwieriger Löscheinsatz bei Waldbrand im Harz
Schwieriger Löscheinsatz bei Waldbrand...
Hoher Schaden durch Corona in Thüringer Wirtschaft
Hoher Schaden durch Corona in...
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de