Männer gründen in Thüringen mehr Unternehmen als Frauen

Immer noch deutlich mehr Männer als Frauen gründen in Thüringen ein Unternehmen. Das geht aus dem aktuellen Thüringer Gründer- und Unternehmerreport hervor. Demnach lag der Frauen-Anteil bei Gründungen von Einzelunternehmen im Jahr 2017 bei 34,8 Prozent. Ein Jahr zuvor lag er noch bei rund 36 Prozent. «Wir liegen damit im Bundesdurchschnitt, wollen aber noch eine Schippe drauf legen», sagte Wirtschaftsstaatssekretärin Valentina Kerst am Donnerstag in Erfurt.

Generell ging die Zahl der Gewerbeanmeldungen im Freistaat deutlich zurück: Im Jahr 2017 wurden 11.212 Gewerbe angemeldet und damit 7,8 Prozent weniger als ein Jahr zuvor.

Weitere Artikel

Donnerstag, 13. August
Donnerstag, 13. August
Handwerk mit Problemen bei der Nachwuchssuche
Handwerk mit Problemen bei der...
Mittwoch, 12. August
Mittwoch, 12. August
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de