Landtag beschäftigt sich mit Verbot neuer Öl- und Gasheizungen

Mit Plänen der Bundesregierung, den Einbau neuer Öl- und Gasheizungen zu untersagen, beschäftigt sich heute der Thüringer Landtag.

Die oppositionelle CDU-Fraktion hat dazu eine aktuelle Stunde beantragt. Nach Angaben ihres wirtschaftspolitischen Sprechers Martin Henkel heizt fast jeder zweite Thüringer Haushalt mit Gas oder Öl.

Außerdem geht es zu Beginn der dreitägigen Landtagssitzung um die Zukunft der Thüringer Landwirtschaft, um junge Leute, die ohne Abschluss die Schulen verlassen, um den Straßenbau im Freistaat sowie eine Grundsicherung für Kinder.

Weitere Artikel

Charakterfrage Autofarbe? - Was die Lackfarbe über den Fahrer verrät
Charakterfrage Autofarbe? - Was die...
Explosion in Erfurter Wohnhaus
Explosion in Erfurter Wohnhaus
Thüringer Unternehmen präsentieren sich auf der Hannover Messe
Thüringer Unternehmen präsentieren...
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de