Land fördert Batterie-Innovationszentrum

Im Industriegebiet Erfurter Kreuz wird künftig an einer energieeffizienten und ressourcenschonenden Batteriefertigung geforscht. Dafür hat dort am Mittag ein neues Batterie-Innovations- und Technologie-Center seine Arbeit aufgenommen. Die Außenstelle des Fraunhofer-Instituts in Hermsdorf und Dresden wird künftig mit dem chinesischen CATL-Konzern kooperieren, der derzeit in Arnstadt ein großes Werk für Batteriezellen errichtet. Thüringen fördert den Aufbau des Forschungszentrums in den nächsten fünf Jahren mit 13,5 Millionen Euro.

Weitere Artikel

Donnerstag, 13. August
Donnerstag, 13. August
Handwerk mit Problemen bei der Nachwuchssuche
Handwerk mit Problemen bei der...
Mittwoch, 12. August
Mittwoch, 12. August
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de