Kulturfreitag Heilbad Heiligenstadt - Gute Nachbarn, Gute Taten

Das dritte Projekt, welches bei unserer Aktion "Gute Nachbarn, Gute Taten" ins Rennen geht, ist der Kulturfreitag in Heilbad Heiligenstadt.

Seit wann gibt es das Projekt?

Alles begann damit, dass es in Heiligenstadt kein Kino mehr gab. Damals haben sich Verbände und Kirchgemeinden zusammengeschlossen und in regelmäßigen Abständen Kinofilme gezeigt. Das Projekt wurde später zum Kulturfreitag in Heiligenstadt, den es mittlerweile seit 6 Jahren gibt.

Worum gehts?

Der Kulturfreitag bereichert das kulturelle Leben in Heiligenstadt maßgeblich. Früher gab es am Freitag ausschließlich Filmvorführungen – mittlerweile ist das Angebot sehr vielfältig. Von Lesungen über Konzerte: hier ist für jeden was dabei. Hier engagieren sich Bürger und öffentliche Einrichtungen um möglichst vielfältige Angebote zu machen. Oft ist das wunderschöne Rathaus mit 80 Personen bis zum Rand gefüllt.
Kulturfreitag Heilbad Heiligenstadt

Weitere Artikel

Bereits über 150 Anmeldungen für Ilmenauer Wissenschaftsnacht
Bereits über 150 Anmeldungen für...
Schmalkalden eröffnet Biathlon-WM mit eigener Feier
Schmalkalden eröffnet Biathlon-WM mit...
Landesenergieagentur rechnet mit Boom von  Balkon-Photovoltaikanlagen
Landesenergieagentur rechnet mit Boom...
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de