Krankenkasse verzeichnet weniger Krankschreibungen im letzten Jahr

Die AOK Plus hat im vergangenen Jahr weniger Menschen im Freistaat krankgeschrieben.

Nach mehr als zehn Jahren Anstieg ist nach den Daten der Versicherung nach der Krankenstand in Thüringen zum ersten Mal wieder gesunken. Die Quote der arbeitsunfähigen AOK-Plus-Versicherten verringerte sich demnach auf 7,7 Prozent.

Im Vorjahr waren es noch acht. Die drei häufigsten Gründe für Fehltage waren letztes Jahr demnach Erkrankungen der Atemwege, Muskel- und Skeletterkrankungen sowie psychische Krankheiten.

Weitere Artikel

Wüstenbussard soll Tauben in Schmalkalden zum Umzug bewegen
Wüstenbussard soll Tauben in...
Veranstaltungstipps für das Pfingstwochenende 17.-20. Mai!
Veranstaltungstipps für das...
Automobilzulieferer tätigt Millioneninvestition in Thüringer Standort
Automobilzulieferer tätigt...
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de