In Erfurter Marktstraße fahren wieder Straßenbahnen

Seit April war die wichtige Straßenbahnverbindung in der Erfurter Innenstadt wegen der umfangreichen Sanierung der Marktstraße gesperrt. Seit den frühen Morgenstunden rollen jetzt wieder Straßenbahnen vom Anger über Fischmarkt bis zum Domplatz.

Die Bauarbeiten selbst sind jedoch noch nicht vollständig abgeschlossen. Nachrangige Arbeiten laufen noch bis Anfang November - bei laufendem Straßenbahnbetrieb.

Fahrplanwechsel zu Wiederinbetriebnahme


Mit der Wiederinbetriebnahme der Marktstraße am 25. Oktober wechselte auch der Fahrplan. Auch die Linienführung wurde wieder auf den Vor-Baustellen-Zustand zurückgedreht. Darüber hinaus gibt es mehrere Änderungen bei den Benennungen von Haltestellen. So heißt die Haltestellen Landtag/IHK ab sofort Landtag/Stadion Nord. Die Haltestelle Steigerwaldstadion wird in Humboldtstraße und die Haltestelle Agentur für Arbeit in Stadion Ost umbenannt. Hintergrund ist die Veränderung der Eingänge zum Steigerwaldstadion. An der jetzigen Haltestelle Steigerwaldstadion gibt es keinen Eingang mehr. Die Umbenennung war notwendig, um den Stadionbesuchern den Zugang zu erleichtern.

Und es wird weiter gebaut: am 26. Oktober starten die Bauarbeiten in der Windthorststraße - südlich des Erfurter Hauptbahnhofs.


Weitere Artikel

Gute Spargelernte in Thüringen
Gute Spargelernte in Thüringen
Tourismus: Erste Ergebnisse von großer Gäste-Befragung bekannt
Tourismus: Erste Ergebnisse von großer...
Weniger Gewerbeanmeldungen in Thüringen
Weniger Gewerbeanmeldungen in Thüringen
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de