Hohe Ernteausfälle

Die Thüringer Landwirte müssen in diesem Jahr mit erheblichen Einbußen bei der Ernte zurecht kommen. Bei Wintergetreide haben die Bauern wegen Trockenheit und Hitze Verluste von 10 bis 25 Prozent gemacht, beim Raps hat sich die Ernte sogar halbiert. Genauso schlimm sieht es auch bei der Erdbeerernte aus. Unter anderem bedeuten diese Verluste, dass in den kommenden Wochen das Futter für Nutztiere knapp werden könnte. Agrarministerin Birgit Keller kündigte jetzt beim Besuch eines Agrarbetriebs in Neuhaus an, dass das Land Dürre- und Liquiditätsbeihilfen für Landwirte prüft. Sie fordert aber auch, dass der Bund einspringt. Am Dienstag ist dazu ein Dürregipfel in Berlin geplant.

Weitere Artikel

Geschlossene Schulen und Kindergärten in Thüringen
Geschlossene Schulen und Kindergärten...
Spendenkonto für Tambach-Dietharzer Brandopfer
Spendenkonto für Tambach-Dietharzer...
Schlösserstreit beigelegt
Schlösserstreit beigelegt
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de