Gestern heißester Tag des Jahres in Thüringen

Der Hitzesommer hat Thüringen weiter fest im Griff. Gestern gab es den bisher heißesten Tag dieses Sommers im Freistaat. Landesweiter Spitzenreiter war erst Mühlhausen, wo um 16.00 Uhr 36,9 Grad gemessen wurden. Mit 36,5 Grad war es in Jena nur unwesentlich kühler - und dann lief Artern im Kyffhäuserkreis bis zum Abend den beiden Städten mit 38,2 Grad noch den Rang ab. Der bisherige Allzeithitzerekord von fast 38,9 Grad von Julie 2015 auch in Artern, wurde aber nicht geknackt. Trotzdem gab es in Eisenach mit 36,1 Grad einen neuen Hitzerekord für die Wartburgstadt, wie Florian Engelmann vom Deutschen Wetterdienst in Leipzig gegenüber LandesWelle Thüringen sagte.

Weitere Artikel

Geschlossene Schulen und Kindergärten in Thüringen
Geschlossene Schulen und Kindergärten...
Spendenkonto für Tambach-Dietharzer Brandopfer
Spendenkonto für Tambach-Dietharzer...
Schlösserstreit beigelegt
Schlösserstreit beigelegt
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de