Geschäftsbetrieb bei Lesara geht weiter

Nachdem der Online-Händler Lesara Insolvenz angemeldet hat, geht der Geschäftsbetrieb im Logistikzentrum Erfurt weiter. Wie das Unternehmen mitgeteilt hat, können die Kunden ohne Einschränkungen bestellen und es wird wie gewohnt geliefert. Die Löhne der Beschäftigen seien über die Bundesagentur für Arbeit abgesichert. 
Lesara hat nach eigenen Angaben insgesamt 350 Mitarbeiter an Standorten in Berlin, Erfurt und in China. Der Online-Händler für Mode- und Lifestyleprodukte hatte erst im August sein mehr als 40 Millionen Euro teures Logistikzentrum in Erfurt eröffnet. Das wurde vom Land Thüringen mit fast 10 Millionen Euro gefördert.

Weitere Artikel

Hilfen für den Familienurlaub in Thüringen
Hilfen für den Familienurlaub in...
Land fördert Batterie-Innovationszentrum
Land fördert Batterie-Innovationszentrum
Doppelter Nachwuchs im Thüringer Zoopark
Doppelter Nachwuchs im Thüringer Zoopark
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de