Förderverein "kleine Füße" - Gute Nachbarn, Gute Taten

Als drittes Projekt stellen wir Ihnen den Förderverein "Kleine Füße" Rohrberg vor. 

Seit wann gibt es das Projekt?

2012 wurde der Förderverein „kleine Füße“ ins Leben gerufen um den Kindergarten zu retten. Der alte Kindergarten hatte bauliche Mängel und war nicht mehr zeitgemäß. Auch die Kinder blieben aus, nur 5 Kinder zählte die Kita und der Kindergarten stand vor dem aus.

Worum gehts?

Markus Kulle und Bürgermeister Stephan Hesse brachten es nicht übers Herz den Kindergarten zu schließen. Deswegen wurde der Förderverein „kleine Füße“ ins Leben gerufen. Sie sammeln Spenden um die Kita zu renovieren, durch Veranstaltungen wie z.B. das Kinderfest oder den Flight Club - eine beliebte Motorcross Tour, die seit 2014 Station in Rohrberg macht. Aber auch Fördermittel wurden beantragt und genehmigt. Mittlerweile ist viel passiert – die ganze Kita wurde von außen und innen renoviert. Derzeit gehen 28 Kinder in den Kindergarten. Die nächsten Arbeiten die anstehen: Das Dach soll neu gemacht werden und der Außenbereich soll neu gepflastert werden – und die ganz Kleinen sollen neues Spielzeug im Garten bekommen.
Förderverein "kleine Füße" Rohrberg

Weitere Artikel

Büßleben gegen Bad Langensalza
Büßleben gegen Bad Langensalza
Ferienlandeisenbahn startet an Ostern in die Saison
Ferienlandeisenbahn startet an Ostern...
Millionen-Gelder für die Messe Erfurt
Millionen-Gelder für die Messe Erfurt
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de