Erpressung nach erotischem Video-Chat

Ausgerechnet am Valentinstag ist ein junger Mann aus Südthüringen nach einem erotischen Video-Chat erpresst worden. 

Erotischen Video-Chat aufgezeichnet

Wie die Polizei mitteilte sei der Mann am Valentinstag auf einer Dating-Plattform unterwegs gewesen und habe dort eine junge Frau kontaktiert. Diese zeichnete den erotischen Video-Chat zwischen den beiden aber unbemerkt auf und erpresste ihn danach. Sie soll gedroht haben, dass Video zu veröffentlichen, falls er nicht Geld an sie überweise. 

Hintermänner im Ausland vermutet

Statt das Geld zu überweisen ging der Mann zur Polizei und erstattete Anzeige. Weil die Frau kein Deutsch gesprochen hatte und das Geld auf ein Konto in Afrika überwiesen werden sollte, vermutet die Polizei sie und eventuelle Hintermänner im Ausland. Ein Polizeisprecher zeigte sich überzeugt davon, dass es mehr Opfer dieser Masche gebe, die wenigsten würden demnach aber wohl den Weg zur Polizei finden.

Weitere Artikel

Bei JD Norman steht fast alles still
Bei JD Norman steht fast alles still
Maskottchen für die BUGA 2021 vorgestellt
Maskottchen für die BUGA 2021...
Thüringer Tourismusbranche leidet unter Corona
Thüringer Tourismusbranche leidet...
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de