Der Ball rollt wieder

Endlich rollt der Ball wieder. In der Regionalliga startet heute Abend Wacker Nordhausen gegen die zweite Mannschaft von Hertha BSC in die neue Saison. Die Nordthüringer dürften ein heißer Aufstiegskandidat sein. Letztes Jahr haben sie den Aufstieg in die 3. Liga knapp verpasst. Rot-Weiss Erfurt und der ZFC Meuselwitz müssen am Samstag ran. Für die Rot-Weißen geht es nach Altglienicke. Nach der Insolvenz und dem Abstieg dürfte es natürlich erstmal darum gehen, sich in der Regionalliga zu etablieren und die Klasse zu halten. Der ZFC Meuselwitz fährt morgen zu Lok Leipzig. Für die Ostthüringer ist auf jeden Fall der Klassenerhalt das Saisonziel. Letzte Saison landete der ZFC im Mittelfeld auf einem tollen 10. Platz.

Der FC Carl Zeiss Jena hält die Thüringer Fahne in der 3. Liga hoch. Das erste Saisonspiel gibt es am Samstag. Zu Hause müssen die Veilchen gegen die SG Sonnenhof Großaspach ran. Mit Kaiserslautern, Cottbus, 1860 München, Braunschweig und Hansa Rostock ist die Liga in dieser Saison nochmal stärker bestückt als letztes Jahr. Allerdings müssen wir auch auf ein paar Ostderbys verzichten. Magdeburg ist aufgestiegen, Chemnitz und Erfurt sind in die Regionalliga abgestiegen. Das erste ganz große Highlight ist das DFB-Pokalspiel am 19. August. In Runde 1 empfängt Jena im Ernst-Abbe Sportfeld den FC Union Berlin. Das Spiel ist schon so gut wie ausverkauft, knapp 10 tausend Tickets sind schon weg. Aktuell wird überlegt, eine Zusatztribüne zu errichten.

Weitere Artikel

Geschlossene Schulen und Kindergärten in Thüringen
Geschlossene Schulen und Kindergärten...
Spendenkonto für Tambach-Dietharzer Brandopfer
Spendenkonto für Tambach-Dietharzer...
Schlösserstreit beigelegt
Schlösserstreit beigelegt
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de