Besucherrückgang im Hainich

Trotz Attraktionen wie dem Baumkronenpfad verzeichnet der Nationalpark Hainich einen Besucherrückgang. Wie Nationalparkleiter Manfred Großmann sagte, sind letztes Jahr etwa 330.000 Besucher in den Hainich gekommen - in Spitzenjahren waren es dagegen über 50.000 mehr. Aber nicht im Hainich gibt es einen Besucherrückgang. Auch in anderen Freizeit- und Erlebnisparks zeigt sich laut der Thüringer Tourismus Gesellschaft, kurz TTG, ein ähnliches Bild. Hintergrund sind demnach die heißen Sommer wie in diesem und im letzten Jahr, die nicht unbedingt gut für das Geschäft sind. Generell kann laut der TTG aber davon gesprochen werden, dass das Angebot an Freizeit- und Erlebnisparks in Thüringen vielfältiger geworden ist.

Weitere Artikel

Weniger Hilfe beim Lebensunterhalt nötig
Weniger Hilfe beim Lebensunterhalt nötig
Mehr Alkohol im Wein
Mehr Alkohol im Wein
Volle Auftragsbücher im Bauhauptgewerbe
Volle Auftragsbücher im Bauhauptgewerbe
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de