Automobilzulieferer tätigt Millioneninvestition in Thüringer Standort

Der Automobilzulieferer Desay hat in Weimar Legefeld den Grundstein für eine Testanlage gelegt.

Das Unternehmen investiert insgesamt fünfundzwanzig Millonen Euro in das Projekt - in der Anlage sollen nach eigenen Angaben Prototypen fürs autonome Fahren getestet werden. Dafür wird eine siebzehn Meter Hohe Antennenmesskammer gebaut.

Das Unternehmen Desay produziert unter anderem Navigationssysteme fürs Auto - die Geschäftsführung rechnet mit einer Umsatzerhöhung von sechzig auf 250 Millionen Euro in zwei Jahren.

Weitere Artikel

Landkreis vergibt Preis an Klein- und Jungunternehmer
Landkreis vergibt Preis an Klein- und...
Spargel-Ernte endet in Thüringen etwas früher als gewohnt
Spargel-Ernte endet in Thüringen etwas...
Schwere Gewitter mit Hagel richten teils heftige Schäden in Thüringen an
Schwere Gewitter mit Hagel richten...
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de