Anhaltende Hitze kostet Kommunen Geld

Es hat zwar am Wochenende ein paar Tropfen bei uns geregnet, aber die Woche wird die heißteste des Jahres. Die ausbleibenden Regenfälle bescheren vielen Kommunen in Thüringen noch nicht absehbare Mehrkosten für die Erhaltung und Pflege ihrer Grünlagen. «Durch die Trockenheit haben wir große Probleme beim Bewässern unserer Grünanlagen, unserer Parks und Spielplätze», sagte etwa Heidi Losansky von der Stadtverwaltung Sonneberg. Rasenflächen beispielsweise würden nicht mehr gemäht, damit sie nicht weiter austrocknen.

In Erfurt sind die Gießkolonnen durchgängig mit fünf Gießwagen im Einsatz, um die größten Trockenschäden zu verhindern. Pro Tag werden so schätzungsweise 50 000 Liter Wasser verbraucht. Nordhausen hat den Kampf teilweise schon aufgegeben: Wiesen und ältere Bäume würden «den derzeitigen Naturgegebenheiten überlassen», heißt es.

Weitere Artikel

Mann mit Hammer rastet aus und hinterlässt Spur der Verwüstung
Mann mit Hammer rastet aus und...
16.08.2018
16.08.2018
Schäferhund attackiert drei Menschen und tötet kleinen Hund
Schäferhund attackiert drei Menschen...
Zurück zur Übersicht

Made with ❤ at zwetschke.de

LandesWelle Thüringen - Gerade läuft: D.N.A. feat. Suzanne Vega - Tom's Diner