100 Aktionen in Altenburg geplant

In Altenburg beginnt heute die Reihe „100 Tage – 100 Aktionen“. Bürger können ihre kreative Idee einreichen und 100 Euro zur Umsetzung bekommen.

Keine Grenzen gesetzt

Ins Leben gerufen hat das Projekt die Initiative Stadtmensch. Sie läutet damit den Countdown bis zum Stadtmensch-Festival im Juni ein. Dort wird gezeigt, wie das Leben in Zukunft in Altenburg ausschauen könnte. Bis dahin soll jeden Tag eine andere kreative Idee in der Stadt umgesetzt werden können. Jeder kann sich bewerben und an einem der Tage das Geld für ein kleines Projekt nutzen. So sollen die Altenburger laut Koordinator Wolfram Rochner ein bisschen aus dem Winterschlaf gerüttelt werden. Für kreative Ideen will das Projekt Stadtmensch auf diesem Wege eine Anlaufstelle bieten. Laut Rochner sind gut die Hälfte der Termine vergeben. Von Seifenblasen auf dem Marktplatz über die lustige Gestaltung von Schaufenstern bis zu Postkartenideen sind den Vorschlägen keine Grenzen gesetzt! Wer auch noch mitmachen möchte, kann seine Idee direkt bei dem Stadtmensch-Projekt einreichen.

Weitere Artikel

Freitag, 5. März
Freitag, 5. März
Bund und Länder beschließen Lockerungsfahrplan
Bund und Länder beschließen...
Donnerstag, 4. März
Donnerstag, 4. März
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de