Zweijähriger nachts ausgebüxt

In Sonneberg ist ein Zweijähriger letzte Nacht auf Erkundungstour gegangen. Gegen 2 Uhr hat ein Nachbar den Jungen nach seiner Mutter rufen hören, sofort die Polizei alarmiert und sich erst mal um den Ausreißer gekümmert.

Die Polizisten haben ihn dann zu seinen Eltern zurückgebracht. Die hatten hatten gar nicht bemerkt, dass ihr Sohn verschwunden ist. Wahrscheinlich hat der Zweijährige die Türen zur Wohnung und zum Haus selbst geöffnet, während seine Eltern tief und fest geschlafen haben.

Weitere Artikel

Weimarer demonstrieren für Erhalt ihrer Kindergärten
Weimarer demonstrieren für Erhalt...
Umweltministerium fördert ressourcenschonenden Umgang von Firmen
Umweltministerium fördert...
4-Tage-Woche: Kahlaer Unternehmenschefin zieht Bilanz nach sechs Monaten
4-Tage-Woche: Kahlaer...
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de