Winterspaß in Thüringen

Endlich ist es wunderbar winterlich weiß in Thüringen! Jetzt kommen alle Wintersportfans voll auf ihre Kosten – vor allem Thüringer Wald lässt es sich jetzt optimal Skifahren, rodeln gehen oder auch eine Runde auf den Langlaufskiern drehen. Aber wo geht was? Wir verraten es Ihnen!

Winterwelt Schmiedefeld

In Schmiedefeld, einem Ortsteil von Suhl, wartet die Winterwelt ab dem 12. Januar auf Besucher. Das Wetter hatte den Betreibern leider einen Strich durch die Rechnung gemacht und die Öffnung verzögert – jetzt ist aber alles bereit und genügend Schnee da. Sowohl der Skilift als auch der Rodelhang mit einem 100 Meter langen Förderband sind offen – auch Skiausrüstung kann vor Ort geliehen werden, und neben einer Skischule wartet auch ein Imbiss auf die Gäste. In der gesamten Winterwelt gilt die 2G-Regelung.

Tubing & Skilift Siegmundsburg

In Neuhaus am Rennweg konnten die Betreiber in Siegmundsburg bereits an zwei Wochenenden aufmachen. Sowohl der Skilift als auch die Tubing-Anlage, wo Sie auf großen Reifen den Berg herunter rasen können, haben unter 2G-Bedingungen geöffnet. Bei der Tubing-Anlage ist eine Fahrt allerdings aktuell nur nach vorheriger telefonischer Anmeldung unter 0171 3221537 möglich, damit die Besucherzahl überschaubar bleibt. Na dann: viel Spaß im Schnee!

Weitere Artikel

Dienstag, 18. Januar
Dienstag, 18. Januar
CDU und FDP gegen 2G+ in Gastronomie
CDU und FDP gegen 2G+ in Gastronomie
2G-Bändchen zum Shoppen in Erfurt
2G-Bändchen zum Shoppen in Erfurt
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de