Werkhallenbrand in Eisfeld

Die Löscharbeiten bei einem Werkhallenbrand in Eisfeld im Kreis Hildburghausen könnten sich noch hinziehen. Die Kameraden der Feuerwehr haben Probleme einige Glutnester zu erreichen, sagte der Stellvertretende Stadtbrandmeister der Stadt Eisfeld - Christian Glauner - LandesWelle. Ihm zufolge ist der Brand jedoch unter Kontrolle.

Das Feuer war in der vergangenen Nacht in einer Werkhalle im Gewerbegebiet „An der Gromauer“ in Eisfeld ausgebrochen. Die Ursache ist noch unklar. Die Polizei geht von einem Millionenschaden aus.

Drohnenflug über Hallenbrand

Die Verlagsgruppe HCSB (Freies Wort) hat in der Nacht einen eindrucksvollen Drohnenflug über die brennende Halle gemacht.

Weitere Artikel

Weitere Öffnungsschritte ab Juni?
Weitere Öffnungsschritte ab Juni?
Freitag, 7. Mai
Freitag, 7. Mai
Mindstylemusic im Samstagsfrühstück
Mindstylemusic im Samstagsfrühstück
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de