Weniger Hartz 4 Aufstockungen

In Thüringen gibt es immer weniger Menschen, die trotz eines Jobs zum Leben auf Hartz-IV angewiesen sind. Das betrifft vor allem Vollzeitbeschäftigte und Selbstständige, wie die Landesarbeitsagentur mitteilte. Hintergrund ist die gute Konjunktur und die Entwicklung am Arbeitsmarkt. Waren im April 2016 in Thüringen noch rund 35 100 Männer und Frauen neben dem Einkommen aus Arbeit auf die Grundsicherung Hartz 4 angewiesen, sank die Zahl auf 28 800 Menschen im Jahr 2018. Problematisch sei es für Alleinerziehende und Eltern in kinderreichen Familien. Bezogen auf die Branchen, seien vor allem Beschäftigte im Reinigungsgewerbe zusätzlich zum Job auf Hartz IV angewiesen.

Weitere Artikel

Frau in Plaue rechnet mit Hundebesitzer ab
Frau in Plaue rechnet mit...
Update: Webradios wieder verfügbar
Update: Webradios wieder verfügbar
Wahl-O-Mat hilft bei Entscheidung zur Europawahl
Wahl-O-Mat hilft bei Entscheidung zur...
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de