Was tun gegen fiese Fruchtfliegen?

Nach jedem Gang zur Obstschale sitzen wieder zwei Obstfliegen mehr auf der Schale. Tipps und Tricks gibt es Viele, aber was hilft gegen die fiesen Eindringlinge?

Kein Obst kaufen

Der wohl beste Tipp ist, gar nicht erst Obst zu kaufen. Die kleinen Fliegen haben unterschiedliche Geschmäcker und sind deswegen auch gegen unterschiedliche Mittelchen immun. Wer aber nicht auf Obst verzichten will, der hat nur die Möglichkeit das Obst gleich zu essen, bevor die Tiere das Reifegas das sie anzieht in ihr Geruchsorgan bekommen.

Neuer Geheimtipp

Der klassische Tipp gegen Fruchfliegen: Essig, Wasser und Spülmittel. Zum Beispiel in ein Glas oder eine Schale. Auch eine leere Weinflasche ist nach einem gemütlichen Abend noch gut zu verwenden gegen die Fliegen. Einfach die leere Flasche mit dem letzten Tropfen neben den Obstkorb stellen. Entweder die Fliegen ertrinken oder finden nach einem Schluck des edlen Tropfens den Ausgang der Flasche nicht mehr.

In Amerika ist ein Schüler auf einen neuen Geheimtipp gestoßen. Der Süßstoff Erythrit. Der Süßstoff-Ersatz ist mittlerweile in vielen Supermärkten zu kaufen. Den lieben die Tiere, aber vertragen ihn nicht und sterben.

Weitere Artikel

Hybrid-Grandland kommt
Hybrid-Grandland kommt
1. Wurfzweikampf in Erfurt: Hier Startplätze sichern!
1. Wurfzweikampf in Erfurt: Hier...
Unfälle und Staus auf den Autobahnen
Unfälle und Staus auf den Autobahnen
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de