Von Erfurt nach Bosnien - Tramprennen beendet

Zwei Studenten aus Kiel sind die Sieger des Tramprennens 2018. Bei diesem ungewöhnlichen Wettbewerb durften die Teilnehmer nur per Anhalter von Erfurt bis nach Bosnien reisen. Dazu gab es auf den verschiedenen Etappen auch noch zahlreiche Aufgaben zu lösen, für die es wichtige Punkte gab.

Ein Tramp-Team musste aus mindestens zwei Reisenden bestehen. Etwa 100 Teilnehmer waren vor knapp zwei Wochen bei strahlendem Sonnenschein von Erfurt aus Richtung Bosnien gestartet. Ihr Ziel war der Bergsee Boračko.

Preisgeld gibt es für die Gewinner übrigens nicht. Es war ein Rennen für den guten Zweck: mehr als 10 000 Euro wurden von Sponsoren als Spende für den Seenotrettungsverein Sea-Watch gesammelt.

Weitere Artikel

Charakterfrage Autofarbe? - Was die Lackfarbe über den Fahrer verrät
Charakterfrage Autofarbe? - Was die...
Explosion in Erfurter Wohnhaus
Explosion in Erfurter Wohnhaus
Thüringer Unternehmen präsentieren sich auf der Hannover Messe
Thüringer Unternehmen präsentieren...
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de