Viele Kunden nutzen Chance zum Advents-Shopping

Am zweiten Advent haben zahlreiche Menschen in Thüringen die Gelegenheit zum vorweihnachtlichen Sonntagsshopping genutzt.

Unter anderem in Nordhausen und Erfurt lockten die Einzelhändler zum verkaufsoffenen Sonntag. Dies sei trotz eher ungemütlichen Wetters auch gut genutzt worden, sagte der Geschäftsführer des Handelsverbandes Thüringen, Knut Bernsen.

Wegen der Corona-Pandemie waren die zwei Einkaufssonntage im Advent in Thüringen zuletzt zwei Jahre lang ausgefallen. Dies war eine Folge der Absage der Weihnachtsmärkte. Verkaufsoffene Sonntage sind immer anlassgebunden, etwa an Weihnachtsmärkte.

Weitere Artikel

Fliegerbombe in Nordhäuser Industriegebiet gefunden
Fliegerbombe in Nordhäuser...
Traumstart bei Rodel-WM: Deutsche Athleten holen vier Mal Gold
Traumstart bei Rodel-WM: Deutsche...
Restaurant des Herzens schließt wieder
Restaurant des Herzens schließt wieder
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de