Verdächtiger Brief im Erfurter Bürgeramt doch harmlos

Eine verdächtige Briefsendung im Erfurter Bürgeramt heute für Aufregung gesorgt. Kurz nach 8 Uhr meldeten
die Mitarbeiter der Poststelle den Fund. Der Brief war an einen Mitarbeiter adressiert und enthielt weißes Pulver.Sicherheitshalber wurde mehrere Flure abgesperrt. Der Inhalt entpuppte sich dann aber als harmlos. Gegen 10 Uhr gab es Entwarnung.

Weitere Artikel

Geschlossene Schulen und Kindergärten in Thüringen
Geschlossene Schulen und Kindergärten...
Spendenkonto für Tambach-Dietharzer Brandopfer
Spendenkonto für Tambach-Dietharzer...
Schlösserstreit beigelegt
Schlösserstreit beigelegt
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de