Tunnel Eichelberg am Samstag für große Rettungsübung gesperrt

An diesem Samstag, den 18. März, wird der Tunnel Eichelberg an der Autobahn A71 aufgrund einer Brandschutzübung tagsüber gesperrt sein. Die Autobahn AG des Bundes in Halle teilte mit, dass die Sperrung von 12 bis 18 Uhr in beide Richtungen gelten wird. "Wir haben an diesem Tag eine mehrstündige Sperrung und nutzen die Zeit um im Tunnel eine Brandschutzübung durchzuführen" erklärt Tino Möhring von der Autobahn GmbH. "Das hat zwei Gründe: Zum einen ist natürlich Feuer im Tunnel immer eine besondere Gefahr, das heißt die Abläufe mit der Polizei und der Feuerwehr müssen ohnehin ständig geübt werden. Zum anderen ist es so, dass wir damit auch schon die Vorbereitungen für das nächste Jahr vorantreiben, wo wir im Tunnel Eichelberg anfangen werden umfassend den Tunnel instand zu setzen."

Im nächsten Jahr sollen die Tunnel auf der A71 einer Kur unterzogen werden. Das beinhaltet laut Möhring sowohl die Erneuerung der verkehrstechnische Ausstattungen der Tunnel, aber auch die Sanierung der baulichen Substanz. 
 

Folgende Umleitungen werden eingerichtet


In Fahrtrichtung Sangerhausen werden am Samstag dann die Auffahrt Rentwertshausen und der Parkplatz Thüringer Tor gesperrt sein. Der Verkehr wird über die Umleitung U17 nach Meiningen-Süd geleitet.

In Richtung Schweinfurt wird die Autobahnauffahrt Meiningen-Süd gesperrt sein. Eine Umleitung über U44 wird den Verkehr bis zur A71-Auffahrt Mellrichstadt führen.

Autofahrer sollten daher an diesem Tag genügend Zeit einplanen und die Umleitungsschilder beachten, um ihre Reise reibungslos fortsetzen zu können.

 

Weitere Artikel

Charakterfrage Autofarbe? - Was die Lackfarbe über den Fahrer verrät
Charakterfrage Autofarbe? - Was die...
Explosion in Erfurter Wohnhaus
Explosion in Erfurter Wohnhaus
Thüringer Unternehmen präsentieren sich auf der Hannover Messe
Thüringer Unternehmen präsentieren...
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de