Tragischer Unfall: Dreijährige ertrinkt nach Sturz in die Unstrut

Nach einem Unfall an der Unstrut in Mühlhausen ist ein dreijähriges Mädchen gestorben.
Der Vorfall passierte am Montagabend im Bereich eines Spielplatzes, sagte Polizeisprecher Kevin Clemen gegenüber LandesWelle Thüringen. 

Laut Polizei ging das Mädchen gegen 19.30 Uhr mit mehreren Kindern und in Begleitung von Erwachsenen zum Entenfüttern an den Fluss. Danach wurde es vermisst. Man geht derzeit davon aus, dass es von einer Brücke in den dort etwa 70 Zentimeter tiefen Fluss gefallen ist. 
Bereits wenige Minuten nach Beginn der Suchmaßnahmen sei das Kind am Ufer der Unstrut aufgefunden worden.

Zeugen hätten das Mädchen leblos im Wasser treiben sehen und sofort Reanimationsmaßnahmen eingeleitet, teilte die Polizei mit und ergänzte: "Derzeit geht man von einem tragischen Unfall aus."

Weitere Artikel

Wirtschaftsminister Tiefensee: Stehen vor einer wirtschaftlichen Talsohle
Wirtschaftsminister Tiefensee: Stehen...
Weihnachtsbeleuchtung AN oder AUS?
Weihnachtsbeleuchtung AN oder AUS?
Pöppschen muss weiter auf neue Feuerwehrautos warten
Pöppschen muss weiter auf neue...
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de