Tierheim braucht Spenden für neues Katzenhaus

Im Tierheim Nordhausen nimmt das neue Katzenhaus so langsam Gestalt an. Anfang März soll mit dem Tiefbau der Container-Anlage gestartet werden. In der soll Platz für über 70 Katzen sein. Mit rund 360.000 Euro wird der Bau teurer als geplant, so das Tierheim.
Zwar wird ein Großteil der Kosten vom Land und der Stadt Nordhausen übernommen, trotzdem bleibt noch ein Eigenanteil von rund 80.000 Euro übrig. Um den stemmen zu können, braucht das Tierheim weiter Spenden. 



Hier alle Infos zum Spendenkonto für das neue Katzenhaus:


Kreissparkasse Nordhausen
IBAN: DE 62 8205 4052 0033 0314 24
BIC: HELADEF1NOR

Weitere Artikel

Geld für schnelles Internet
Geld für schnelles Internet
Mann kippt mit Gülle-Lastwagen um und stirbt
Mann kippt mit Gülle-Lastwagen um und...
Schaf begleitet Mann beim Gassi gehen
Schaf begleitet Mann beim Gassi gehen
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de