Tiefensee für Abschaffung der Zeitumstellung

Thüringens Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee hat sich für die Abschaffung der Zeitumstellung ausgesprochen. «Was sich nicht bewährt hat, sollte beendet werden», sagte er. Der Aufwand sei größer als der Nutzen. Tiefensee verwies dabei als Beispiele auf den Tourismus und die Logistikbranche. Anders als zunächst erwartet, habe sich auch keine nennenswerte Energieeinsparung eingestellt. Zudem gebe es Anzeichen dafür, dass sich die jährliche Zeitverschiebung negativ auf die Gesundheit mancher Menschen auswirke. In Thüringen haben sich nach Angaben seines Ressorts bereits unter anderem der Hotel- und Gaststättenverband und der Arbeitgeberverband VWT für eine Abschaffung der Zeitumstellung ausgesprochen.

Weitere Artikel

Gute Spargelernte in Thüringen
Gute Spargelernte in Thüringen
Tourismus: Erste Ergebnisse von großer Gäste-Befragung bekannt
Tourismus: Erste Ergebnisse von großer...
Weniger Gewerbeanmeldungen in Thüringen
Weniger Gewerbeanmeldungen in Thüringen
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de