Thüringer Wirtschaft sorgt sich wegen Klimagesetz

Teile der Thüringer Wirtschaft befürchten mit einem möglichen Klimagesetz Belastungen für Unternehmen, unter anderem, was die Wettbewerbsfähigkeit gegenüber anderen Ländern angeht. Die Industrie- und Handelskammern sind der Meinung, die Thüringer Wirtschaft benötige kein eigenes Klimagesetz, da die bestehenden Regelungen genügend Spielraum für eine landesspezifische Klimapolitik ließen. Rot-Rot-Grün will mit dem neuen Gesetz die Treibhausgasemissionen im Freistaat im Vergleich zu 1990 bis 2050 um 80 bis 95 Prozent reduzieren. Bei der Umsetzung soll beispielsweise helfen, dass bis 2030 die Landesverwaltungen mit Elektrofahrzeugen unterwegs sind.

Weitere Artikel

Bereits über 150 Anmeldungen für Ilmenauer Wissenschaftsnacht
Bereits über 150 Anmeldungen für...
Schmalkalden eröffnet Biathlon-WM mit eigener Feier
Schmalkalden eröffnet Biathlon-WM mit...
Landesenergieagentur rechnet mit Boom von  Balkon-Photovoltaikanlagen
Landesenergieagentur rechnet mit Boom...
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de