Thüringer Stand beliebt bei Messe in Berlin

Vor allem das Bauhaus und die Bundesgartenschau haben Besucher des Thüringer Stands bei der weltgrößten Reisemesse ITB in Berlin interessiert. Allein zur 2021 in Erfurt geplanten Bundesgartenschau seien 150 Gespräche mit Fachbesuchern geführt worden, sagte Theresa Dunkel, eine Pressesprecherin der Thüringer Tourismus GmbH.

Auch zur vor 100 Jahren in Weimar gegründete weltberühmte Architektur- und Design-Schule Bauhaus informierten sich Reiseveranstalter und private Besucher etwa mit Blick auf Übernachtungsmöglichkeiten, wie Dunkel sagte. Insgesamt hätten Standmitarbeiter rund 1500 Gespräche allein an den drei nur für Fachpublikum vorgesehenen Messetagen geführt. "Wir stehen als Reiseland vor der großen Herausforderung, uns ständig neu erfinden zu müssen", teilte Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee mit. Themenjahre schafften dafür Anreize.

Weitere Artikel

Beteiligungen an Unternehmen bringen dem Freistaat Geld
Beteiligungen an Unternehmen bringen...
"Hildegard lebt noch" - Thüringer kurz vor Schlagloch-Rallye Zieleinlauf
"Hildegard lebt noch" - Thüringer kurz...
Absolut irre! - Diese Disziplinen waren einmal olympisch
Absolut irre! - Diese Disziplinen...
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de