Thüringer Lebensmittelbetriebe reduzieren Fett und Zucker nur schleppend

Thüringer Lebensmittelbetriebe sind eher zurückhaltend in der freiwilligen Reduzierung von Zucker, Fett und Salz. Für eine gesündere Ernährung hätten nur sieben Firme ihre Rezepturen verändert, teilte die Verbraucherzentrale mit. Dabei beruft sie sich auf eine im Sommer geführte Umfrage mit 37 Unternehmen der Ernährungsbranche - einem der umsatzstärksten Industriezweige Thüringens. Sieben Betriebe haben nach Angaben der Verbraucherzentrale hingegen etwas geändert, die restlichen 23 gaben keine Antwort. Hintergrund der Befragung ist die nationale Reduktionsstrategie. Die wurde Ende vergangenen Jahres von der Bundesregierung beschlossen. Darin geht es um einen freiwilligen Wandel hin zu gesünderen Rezepturen von Fertigprodukten.

Weitere Artikel

Saugroboter löst Polizeieinsatz aus
Saugroboter löst Polizeieinsatz aus
LKW-Unfall sorgt für Probleme
LKW-Unfall sorgt für Probleme
Thüringer Kommunen fordern mehr Geld vom Land
Thüringer Kommunen fordern mehr Geld...
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de