Thüringer Industrie verbucht weniger Aufträge

Die Thüringer Industrie hat bis Ende April in diesem Jahr deutlich weniger Aufträge zu verbuchen als noch im Vorjahr. Konkret sind die Zahlen in den ersten vier Monaten des Jahres durchschnittlich um fast 8 Prozent zurückgegangen, heißt es vom Statistischen Landesamt. Der Großteil davon kommt vor allem durch weniger Bestellungen im Inland: Hier sanken die Aufträge um über 11 Prozent, Auslandsaufträge sanken dagegen nur um etwas über anderthalb Prozent. Die größten Rückgänge verzeichneten Betriebe der Metallerzeugung und Bearbeitung mit über 24 Prozent. Es folgen Autohersteller mit 20 Prozent.

Weitere Artikel

Hilfen für den Familienurlaub in Thüringen
Hilfen für den Familienurlaub in...
Land fördert Batterie-Innovationszentrum
Land fördert Batterie-Innovationszentrum
Doppelter Nachwuchs im Thüringer Zoopark
Doppelter Nachwuchs im Thüringer Zoopark
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de