Thüringer Industrie verbucht höheren Umsatz

Die Thüringer Industrie kann 2018 ein neues Umsatzhoch verbuchen. Über 32 Milliarden Euro Umsatz wurden erzielt, teilte das Statistische Landesamt mit. Das Ergebnis ist damit seit 2005 tendenziell gestiegen und erreichte im im vergangenen Jahr einen neuen Rekord. In den knapp 850 Industriebetrieben ab 50 Beschäftigten wurde gegenüber 2017 ein Wachstum von fast drei Prozent verzeichnet.
Auch in Sachen Mitarbeiter wurde ein Plus verzeichnet. Im Schnitt waren rund 148.100 Mitarbeiter in den Thüringer Industriebetrieben beschäftigt - fast 2,5 Prozent mehr als ein Jahr zuvor.

Weitere Artikel

Frau in Plaue rechnet mit Hundebesitzer ab
Frau in Plaue rechnet mit...
Update: Webradios wieder verfügbar
Update: Webradios wieder verfügbar
Wahl-O-Mat hilft bei Entscheidung zur Europawahl
Wahl-O-Mat hilft bei Entscheidung zur...
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de