Thüringer Beamte sollen mehr Geld bekommen

Unsere Beamte sollen bei der Tarifanhebung mit den Angestellten im öffentlichen Dienst gleichziehen. Die Thüringer Landesregierung ist sich in der Kabinettssitzung einig gewesen, dass die Beamtenbezüge wie die der Angestellten rückwirkend zum 1. Januar um 3,2 Prozent steigen sollen, sagte Finanzministerin Heike Taubert. Der Tarifabschluss für den öffentlichen Dienst der Länder werde damit «zeitgleich und systemgerecht auf die Beamten übertragen». Nötig ist dafür nun ein Gesetz, dass der Landtag beschließen muss. Taubert veranschlagte die Kosten für die Übernahme des Tarifvertrages bis 2021 mit 320 Millionen Euro.

Weitere Artikel

Beteiligungen an Unternehmen bringen dem Freistaat Geld
Beteiligungen an Unternehmen bringen...
"Hildegard lebt noch" - Thüringer kurz vor Schlagloch-Rallye Zieleinlauf
"Hildegard lebt noch" - Thüringer kurz...
Absolut irre! - Diese Disziplinen waren einmal olympisch
Absolut irre! - Diese Disziplinen...
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de