Thüringer Brauereien verkaufen weniger Bier

Thüringer Brauereien haben in den ersten neun Monaten des Jahres weniger Bier abgesetzt als im Vorjahreszeitraum.

In den ersten drei Quartalen wurden rund 2,3 Millionen Hektoliter Bier verkauft, teilte das Landesamt für Statistik mit.

Das waren 27 000 Hektoliter und damit 1,2 Prozent weniger. Vor allem der Auslandsabsatz ging zurück - um 6,6 Prozent. Im Inland verbuchten die Brauereien dagegen ein leichtes Plus von 0,6 Prozent.

Weitere Artikel

Fliegerbombe in Nordhäuser Industriegebiet gefunden
Fliegerbombe in Nordhäuser...
Traumstart bei Rodel-WM: Deutsche Athleten holen vier Mal Gold
Traumstart bei Rodel-WM: Deutsche...
Restaurant des Herzens schließt wieder
Restaurant des Herzens schließt wieder
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de